Dr. med. Michael Henrich

Arzt für Chirurgie - Unfallchirurgie - Spezielle Unfallchirurgie - Orthopädie - D-Arzt

  • Handchirurgie
  • Fußchirurgie
  • Orthopädische Chirurgie
  • Arthroskopische Gelenkeingriffe (Arthroskopien, Meniskus- und Knorpelchirurgie)

Ausbildung

  • 1984 - 1986: Studium Humanmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen
  • 1987 - 1988: Studium Humanmedizin an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • 1988 - 1991: Studium Humanmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • 1991: Approbation als Arzt
  • 1992: Promotion am Institut für Labormedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main

Berufliche Erfahrung

  • 1991 - 1994: Chirurgie am St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • 1995 - 1997: Unfallchirurgie an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Frankfurt am Main
  • 1998: Chirurgie-Thoraxchirurgie-Gefäßchirurgie im Klinikum Offenbach
  • 1998 Anerkennung als Facharzt für Chirurgie
  • 1999 - 2000: Unfallchirurgie an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Frankfurt am Main
  • 2000: Anerkennung Schwerpunkt Unfallchirurgie
  • 2000: Niederlassung als Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie in Hanau
  • 2005: Anerkennung als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 2009: Gründung Chirurgisch-Orthopädisches Centrum Hanau

Weitere berufliche Erfahrungen

  • 1997: Anerkennung der Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • 1998: Anerkennnung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • 2005: Zertifikat Fußchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Fußchirurgie

Mitglied in Verbänden und Gesellschaften

Dr. med. Michael Henrich - Arzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie